Neuigkeiten bei carecenter

Ein kluger Mann sagte einmal: "Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung". Und davon gab es bei carecenter in den letzten Wochen einige:

Der carecenter Gründer Herr Mag. Herwig Loidl, MBA, MSc ist aus der Geschäftsführung und der Firma ausgeschieden. Mit seiner guten Vernetzung und als kreativer Firmenlenker hat er carecenter entscheidend vorangebracht und in vielen Sozialbereichen Spuren hinterlassen.

Während die neue Geschäftsführung aufgebaut und für einen harmonischen Start fit gemacht wird, übernehmen interimistisch die Herren Dr. Hartmut Clausen und Andreas Rath – Geschäftsführer und Vertriebsleiter der myneva-Gruppe – die Leitung der carecenter.

Die myneva Group GmbH mit Stammsitz in Hamburg, unsere Muttergesellschaft, ist zwischenzeitlich in sechs europäischen Ländern mit Software der unterschiedlichen Bereiche der Altenpflege und der sozialen Hilfen erfolgreich tätig. Die Marke myneva wird in Zukunft sichtbarer und alle Kunden werden von den vielzähligen Synergieeffekten und dem Wissenstransfer profitieren.


Zudem hat mit Wirkung zum 1.7.2021 auch unsere "Mutter" myneva mit Summa Equity neue Gesellschafter. Summa setzt mit Ihren Nachhaltigkeitszielen gemäß der Agenda 2030 der Vereinten Nationen neue Impulse, die wir auch bei myneva implementieren werden. Summa setzt aber nicht nur bei der Nachhaltigkeit deutliche Zeichen, sondern sorgt mit einer außergewöhnlichen fachlichen Besetzung unseres Beirats für hohe Kompetenz, die uns bei den weiteren Schritten inspirierend begleiten wird.

myneva ist ein langfristig sicherer und innovativ orientierter Partner. Mit dem neuen starken Background wird das Tempo der Produktentwicklung forciert und die Messlatte des eigenen Anspruchs noch höher gehängt. Wir bieten stets die beste Lösung für Ihre Arbeit. Zur Entlastung Ihrer Teams für die Konzentration auf das Wesentliche, die Zuwendung und Arbeit mit den Ihnen anvertrauten Menschen.

Wir fokussieren weiterhin die bisher abgedeckten Segmente der Sozialwirtschaft, d.h. Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Behinderteneinrichtungen sowie viele weitere Institutionen. Auch in angrenzende Segmente werden wir wachsen, sodass wir auch sehr breit aufgestellten Komplettanbietern im Sozialbereich die Synergien von Softwaremodulen aus einer Hand bieten können.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich gern an Ihren Ansprechpartner oder senden Sie eine Nachricht über diesen Link.