ISA Tablet App - Version 1 ist fertig

Nach intensiver Entwicklungsarbeit ist nun die Version 1 der ISA Tablet App fertig! Damit steht das Grundgerüst, um betreuende Angehörige, betreute Personen und dem Pflege- und Betreuungsdienst ein kostengünstiges Werkzeug zu geben, um die Pflege- und Betreuungstätigkeit bestmöglich unterstützen zu können.

Kernstück des Systems ist ein intelligenter Kalender, auf den alle berechtigten Personen zugreifen können um so die Termine zwischen den Akteuren optimal aufeinander abzustimmen. Es wird erstmals möglich, Pflegetermine auch ohne Telefonat, mit nur wenigen Klicks direkt abzusagen damit sowohl die Pflegeorganisation, als auch die Angehörigen Zeit und Ressourcen sparen und rechtzeitig über etwaige Änderungen informiert sind.

Für die Kommunikation gibt es eine Videotelefonie, die von der betreuten Person mit nur einem Klick am Touchscreen aktiviert werden kann. Die betreute Person erhält dazu eine sehr einfache Tablet App, durch der sie mit Angehörigen und Freunden kommunizieren, Fotos ansehen, an anstehende Termine erinnert wird und Hinweise bezüglich Wetter erhält. Bevor der Feldtest 2021 starten kann, wird nun Version 2 der ISA Tablet App entwickelt. Damit ist dann das System bereit für den Einsatz in der Praxis!

ISA ist ein von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördertesProjekt mit dem Ziel, erwerbstätige Angehörige bei ihrer Betreuungs- und Pflegetätigkeit zu unterstützen. Es wird in Kooperation mit dem AIT und dem Wiener Roten Kreuz  durchgeführt.

Weitere Informationen zum Projekt: